8. Türchen - Betonmagnete Selber machen Teil 2

Unsere Idee für das 8. Türchen vom Adventskalender: Beton-Magnete selber machen - Teil 2

Der Beton ist in den Silikonschalen gut ausgehärtet und kann heute aus den Formen entnommen und weiter verarbeitet werden. Am besten morgens direkt aus der Form lösen, damit sie über den Tag noch einmal etwas an der Luft nach härten können. Kantige Ecken können einfach mit einem Schleifpapier geschliffen werden.

 

Damit die Betonformen mit Farbe weiter gestaltet werden können, müssen sie nun mit dem Giessmassen-Malgrund eingepinselt werden. Dieser trocknet schnell innerhalb von 20-30 Minuten auf. Jetzt kann der Beton mit Acrylfarbe, Shabby Chic Kreidefarbe oder auch goldenen und silbernen Metallfarben getrichen werden. Der Malgrund verhindert das einsickern der Farbe in den Beton.

 

Im dritten Teil geben wir die Anleitung und Produktempfehlungen für die Anbringung des Magneten.

 

Hier geht es zum Produkt Giessmassen-Malgrund.

 

Hier geht es zum Produkt Shabby Chic Kreidefarbe.

 

Hier geht es zum Produkt Metallgrund für Silber- und Goldtöne.

Ideen aus Beton mit Magnet
Beton Magnete selber machen: Mit Rost-Effekten,Gold und Farben gestaltet

Hier geht es zu dem Shopartikel Betongießmasse.

Selbstverständlich haben wir den Beton auch in unserem Atelier und Geschäft in Wachtberg-Arzdorf bei Meckenheim vorrätig.